Bilder, Bilder... (Bildspaziergang)

 

 

Willkommen bei den "Bildspaziergängen" der letzten Zeit. Die Bilder sind zum Teil noch nicht geordnet und beschriftet. Wer Detail wissen möchte - vor allem Sujet, Ort und Zeit - kann dies bei mir erfragen. Später werden die Bilder beschriftet, geordnet und zum Teil auf Google öffentlich zugänglich gemacht.

Verwendung erlaubt mit Copyright: Peter Züllig oder Sammlerfreack.ch.

Hier die Liste zu allen Bildspaziergängen

06. August 2017 

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Strandleben

 

Impressionen. Leben am Mittelmeer.  Ein Bildspaziergang von Peter Züllig

Hier geht es zu den Bildern

04. August 2017 

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Ein Dorf im Wildwestfieber

 

In Engelberg (OW) wurden seit dem 15. August 2017 die ersten Karl-May-Festspiele der Schweiz durchgeführt. Morgen findet die letzte Aufführung von Winnetou I statt. Engelberg empfängt die Gäste mit einem wildwestlich geschmückten Dorf. Ein Bildspaziergang zur die Auslagen in den Schaufenstern an der Dorfstrasse.

Der Bildspaziergang hier

09. Januar 2017 

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Paris (Impressionen - Stimmungen - Kunst

 

Hier geht es zum ersten Teil der Bilder (50) 

Hier geht es zum zweiten Teil der Bilder (44)

02. Mai 2016

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Zum Tag der Arbeit

 

Hier geht es zu allen Bildern (20)

25. April 2016

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Soviel zum Wetter

 

Hier geht es zu allen Bildern (39)

22. März 2016

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Auf den Spuren des Frühlings am Meer

 

Hier geht es zu allen Bildern (85)

22. Oktober 2015

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Sehnsuchtsort Quinten

 

 

Hier geht es zu allen Bildern (93)

21. Juni 2015

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Theater im Hof

 

Premiere im Ritterhaus in Bubikon, Kulisse für diesen aktuellen "Bildspaziergang". Es ist der Gang durch ein Spiel, gespielt von Laien, dort wo Geschichte "versteinert" erhalten geblieben ist, als stummer Zeuge des Mittelalters. Das Gemäuer erhält für kurze Zeit wieder eine Stimme. Eine Stimme aus der Zeit, als noch alles ganz anders war. Doch das Thema"Heiler, Helfer, Höllenqual!" ist auch uns Menschen des 21. Jahrhunderts so fremd nicht. Zwar spricht man kaum (mehr) von Höllenqualen, doch Leid und Hilfe sind geblieben, als Begleiter der Menschen durch alle Zeiten. Davon erzählt dieser Bildspaziergang.

Hier geht es zu allen Bildern (93)

Hier der Link zu den weitern Aufführungen des Theaters

07. April 2015

 

Bilder, Bilder, Bilder...:

 

Am Strand

 

Ein nicht ganz unkritischer Spaziergang am Meer, wo die Saison soeben begonnen hat. Meine Welt sind Bilder, meine Welt ist aber auch die Repotage. Auf meinen Bildspaziergängen versuche ich beides zu vereinen. Das einemal dominiert das schöne Bild, das andere Mal der Augenblick, der das Bildis festgehalten hat. Die Kamera: vom Handy bis zur Spiegelrefelxkamera (Vollbild) - eben das, was ich gerade dabei habe, auf meinen Spaziergängen.

Die ganze Reportage hier

10. Januar 2015

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

 

Sommergefühle im Winter

 

 

Ein Bildspaziergang am Mittelmeer bei 20 Grad.

Hier geht es zum Album

Hier der Zugang zu Bildern aus früheren Jahren:

Wimmle 2012              Wimmle 2011

Wimmle 2010              Wimmle 2009

Wimmle 2008              Wimmle 2007       

Wimmle 2006              Wimmle 2005

Wimmle 2004              Wimmle 2003

11. Oktober 2014

 

Bildspaziergang:

Wimmlen 2014

 

1. Tag: Grauburgunder Jenins

2. Tag: Pinot Noir und Diolinoir in Jenins

3. Tag: Felsberg

4. Tag: Lochert, Chur

5. Tag: Lochert, Chur, Pinot

6. Tag: Lochert, Chur, Mariafeld

7. Tag: Jenins, Alte Reben

8. Tag: Jenins, Gewürztraminer

9. Tag: Jenins, Merlot-Cabernet

 

Ausklang: Gesang am Schluss des Wimmlens 2014 (schlechte Bildqualität)

1. Lied                       2. Lied


16. April 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder...

 

Südafrika 2

 

Bilder einer vierwöchigen Reise. "Bildspaziergänge" durch die Natur, durch Sädte, zu Sehenswürdigkeiten und ins Gebiet des Weins. Die einzelnen Kapitel umfassen etwa 70-90 Bilder, die hier abzurufen und auch zu nutzen sind (bitte Copyright angaben bei Veröffentlichung). So alle zwei bis drei Tage wird jeweils ein neues Thema eingestellt. Vorläufig sind die Bilder noch nicht beschriftet. Dies erfolgt später. Auch ein paar grundsätzliche Texte werden werden später hier veröffentlicht. 

 

1. Johannesburg - Impressionen einer farbigen Stadt

2. Leben in der Grosstadt

3. Auf den Spuren südafrikanischer Geschichte und Kultur

4. Kanana-Camp, ein Paradies auf Setswana (Botswana) im
    Herzen des Okavango Deltas (1. Teil)

5. Kanana-Camp: Wasser, Pflanzen, Blumen, Tiere, Menschen

 

6. Von Kanana nach Okuti ins Moremi Reservat - Viel Betrieb 
    am Himmel (1. Teil)
7. "Von Aug zu Aug mit dem Leoparden"

8. Victoriafälle - der grösste Wasservorhang der Erde

9. Durban, die zweitgrösste Stadt  Südafrikas
   (am Indischen Ozean)

10. Kapstadt: Impressionen

      (für alle, die den Teil 10 (Kapstadt) vergeblich

        gesucht haben: Es war falsch verlinkt.Jetzt ist es wohl ok)

11. Robben Island - wo Mandel einst gefangen war

12. Westküste Südafrikas - über Paternoster nach
      Clanvilliam

13. In den Cederbergen, vorbei am höchst gelegenen Weingut

14. Swartland - Riebeek und Tulbagh

15. Stellenbosch: Weingüter 1

15. Stellenbosch: Weingüter 2

Es fehlen noch die letzten Bilder aus Stellenbosch und den letzten Weingütern

25. Oktober 2014

 

Bildspaziergang:
Hauskonzert im Dörfli

 

Anna und Maxim
Maruchek-Markova

Klavierrezital

 

Zwei junge Künstler aus St. Petersburg gastierten im Haus von Verena und Fritz Mari im Dörfli in Bubikon. Ein wunderschönes Hauskonzert, im intimen Rahmen, eine Begegnung mit Musik, Kunst und Könstlern. 

Hier: Bilder, Bilder, Bilder

08. Oktober 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder...

 

Wümmet im Dörfli

 

Zum ersten Mal wurden die Trauben am Gemeinschaftshaus gemeinsam geerntet und sofort vor Ort geprest um den Saft dann pastorisieren zu lassen. Ein kleine Reportage über diesen ersten Lesetag. Bisher hat Fritz die Trauben für uns alle geerntet und bereit gestellt.

Hier geht es zu den Bildern

29. September 2014

 

Bildspaziergang

 

Saison-Ende am Mittelmeer

 

Bilder aus aus einer Stadt, wo im Hafen die Schiffe liegen und die Touristen (fast) alle ausgezogen sind. Hie sind die Bilder

12. September 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder...

 

Schloss Wartenfels


 Das Wahrzeichen von Lostorf im solothurnischen Niederamt thront am östlichen Ende des Dottenberges. Wann genau das Schloss Wartenfels erbaut wurde, lässt sich nicht feststellen. Erste Erwähnung fand im Jahre 1250 Wernher von Wartenfels. An Klarsicht-Tagen ist das ganze Alpenpanorama vom Säntis über den Titlis, Eiger bis zur Blümlisalp zu sehen.

Die Bilder eines Ausflugs zum Schloss Wartenfels sind hier zu erreichen. (Nur mit Passwort)

07. Juli 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder:

 

Die heiligen Placidus und Sigisberrt unterwegs

 

Das Kloster Disentis ist 1400 Jahre alt geworden. Ein religiöses und kulturgeschichtliche Ereignis, das bizarr und sinnlich zugleich wirken mag, aber trotzdem weit mehr ist als nur ein touristisches Ereignis, weitgehend geprägt von Historie und Spiritualität.

22. Juni 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Classical Guitar:

Evghenii Pushkarevich

 

Konzert im "Dörfli" Bubikon aus Anlass des runden Geburtstags von Fritz. Hier ein "Bildspaziergang" durch den einmaligen Anlass im Freien. Zu erreichen mit dem Passwort, das bekannt gegeben wurde und auch hier auf Anfrage erhältlich ist. Da es eine gescvhlossene Veranstaltung war, sind die Bilder nicht öffentlich im Netz. Ich bitte um Verständnis.

Hier die Bilder

15. Juni 2014

 

Bilder, Bilder, Blder...

 

Bubikon:

Eine Gemeinde trifft sich am Bahnhof.

 

Ein Bahnhofplatz ist entstanden. Dies will gefeiert werden. Während ein paar Stunden haben sich Alt und Jung getroffen. Hier der Versuch, ein Dorffest (es dauerte genau sechs Stunden) in Bildern einzufangen.

Hier die Bilder

03. März 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder..

 

Ausstellung Diogo Graf
Aus dem Nachlass

 

Kunstverein Frauenfeld

im Bernerhaus, Frauenfel bis zum 16. März 2014

Gespräch mit den Nachlassbetreuern Rolf Dangel.Graf und Richard Butz

Reportage einer Veranstaltung am

                                                                     2. März 2014

05. März 2014

 

Bildspaziergang:

 

Eis-zwei-Geissebei !

 

Der Brauch geht - glaubt man der Ueberlieferung - auf das Jahr 1350 zurück. Damals hätten mitleidige Stadtbewohner den hungrigen Kindern Nahrungsmittel aus den Fenstern ihrer Häuser gereicht. Daran erinnert der heutige Brauch: Nach dem traditionellen Herrenessen im Rathaus mit Ehrengästen und Kabarettprogramm versammeln sich auf dem Rapperswiler Hauptplatz hunderte von erwartungsvollen Kindern. Genau um 15.15 Uhr öffnen sich die Fenster des Saals und eine Fanfare ertönt. Auf die Frage: „Sind alli mini Buebe doo?“, ertönt die vielstimmige Antwort: „Joo! Eis - Zwei- Geissebei!“ Und schon fliegen Würste, Brötchen und Biberli aus den Saalfenstern hinunter zu den Kindern auf dem Platz. Im Anschluss an die Austeilete herrscht den ganzen Abend Hochbetrieb in den Beizen, und zum krönenden Abschluss der Fasnacht versammeln sich alle Guggenmusiken am Burgaufstieg zu einem dröhnenden Monsterkonzert.

03. März 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder..

 

Ausstellung Diogo Graf
Aus dem Nachlass

 

Kunstverein Frauenfeld

im Bernerhaus, Frauenfeld

      bis zum 16. März 2014

Gespräch mit den Nachlassbetreuern Rolf Dangel.Graf und Richard Butz

Reportage einer Veranstaltung m 2. März 2014

25. Januar 2014

 

Bildspaziergang:

 

Suppentag

 

Jeweils am letzten Samstag im Januar kocht der Frauenverein Bubikon-Wolfhausen eine "Zürcher Choschtsuppe" und bietet diese in den beiden Dörfern Bubikon-Wolfhausen der Bevölkerung an (der Liter zu 10 Franken). Die "Suppenwagen" verkehren auf fünf verschiedenen Routen. Auch vor den beiden Volg-Läden in Bubikon und Wolfhausen wird die heisse heisse Suppe verkauft. Der ansehnliche Erlös ist für einem guten Zweck bestimmt. (letzte Jahr zugunsten des Besuchsdienstes in der Gemeinde sowie für die Stiftung Züriwerk, Projekt Werkbar). Hier die ganze kleine Reportage.

02. Januar 2014

 

Bilder, Bilder, Bilder...

 

Auf dem Krippenweg in der Altstadt von Estavayer-le-Lac

 

"Im Advent wird Eswavayer-le-Lac jeweils zur Krippenmetropole der Romandie. Ueber 50 mehr oder feniger festliche Objekte schmücen bis zum 5. Januar das mittelalterliche Städtchen am Neuenburgersee," schrieb die NZZ in ihrem Tipp der Woche am 20. Dezember. Grund genug, mich unverzüglich auf einen Bildspaziergang zu begeben.

Hier die Ausbeute. (Da die meisten Krippen hinter Glasscheiben waren, war die Spiegelung ein echtes Problem)

08. November 2013

 

Bildspaziergang:

 

Letzte Fahrt zum Weihnachtsmarkt

 

Wunderschöner Sonntagnachmittag. Weihnachtsmarkt beim Ritterhaus. Zum letzten Mal wird die Strecke zwischen Wolfhausen und

Bubikon mit einem Dampfzug befahren.

13. Oktober 2013

 

Bildspaziergang:

 

Herbstsonntag

 

Ein Spaziergang über den wiedererstellten "Pilgerweg" von Rapperswil nach Pfäffikon (SZ).

 

08. August 2013

 

Bildspazierfahrt:

 

Im Zug unterwegs

 

Wer mit dem Zug unterwegs ist, sieht so manche Baustellen. In Bubikon wird seit Monaten gebaut. Ein kurzer bildlichert Zwischenhalt.

04. August 2013

 

Bildspaziergang:

 

Weingut Lisson in Olargues

(Languedoc, Frankreich)

 

 

Ein heisser Sommertag, im Schatten der Bäume und in der Kühle des Cave. Ein Wengut der besonderen Art: Weine, die wirklich Weine sind. Naturelle heisst das Stichwort, dahinter verbergen sich viel Liebe zur Natur, zum Genuss, zu den Menschen, zum Wein.

Hier der Link zum Weingut.

12. Juli 2013

 

Bildspaziergang:

 

Geheimnisvolle Nacht

 

Eine Privatfest, ein Filmfest, ein Dorffest…? Von allem etwas! Von allem recht viel! Dieser „Bildspaziergang“ führt zu einer geheimnisvollen Nacht in einem kleinen Dorf zwischen Nimes und Uzèses, in den Hof eines Hauses, das die Provence – so mein Empfinden – ganz aufgesogen hat, in jeder Ecke, in jedem Detail. In einer andern Kultur auch zuhause zu ein, ist dies möglich. Ein paar Eindrücke hier

Der weit grössere Teil ist hier (mit Passwort) einzusehen.

30. Juni 2013

 

Bildspaziergang:

 

Zeltpremiere der "Bubiker Hexe"

im Ritterhaus

 

Zum ersten Mal in dieser Theater-Saison mussten zwei Akte des historischen Freilicht-Spiels im Ritterhaus Bubikon ins Zelt verlegt werden.

Es regnete, und regnete und regnete... Hier Impressionen eines verregneten, aber intensiven Spiels. Die Hofatmosphäre wurde durch die Intensität der Darstellerinnen und Darsteller ersetzt.

Hier geht es zu den Bildern

23. Juni 2013

 

 

Karl-May-Freundeskreis

Karl May und seine Waffen

 

Vortrag von Dölf Kellenberger, am 22. Juni 2013 im Restaurant Storchen in Bassersdorf

Hier das Album zum Anlass

25. Mai 2013

 

"Man kann nicht nicht kommunizieren"

 

Abschiedsvorlesung von Professor Louis Bosshart, Departement für Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Fribourg, Bilder statt Worte.

05. Mai 2013

 

Kulinarisch Leben...

 

Ein Bildspaziergang durch die Badische Weinmesse in Offenburg (4. und 5. Mai 2013)

In meiner losen Reihe "Bilder, Bilder, Bilder..." habe ich einen Besuch der Weinmesse in Offenburg dokumentiert. Meine Eindrücke werde

ich hier auf meiner Website (Rubrik: Wein) und auf www.wein-plus.eu veröffentlichen. Hier ein optisches Panoptikum.

2. Mai 2013

 

Man sieht rot

 

Am 1. Mai in Uster - ein politisches Fest auf der grünen Wiese. Bilderimpressionen von einem sonnigen Tag. Motto: Aendern was mich stört!   Hier geht es zum Album.

22. April 2013

 

Fest der Sinne, sinnliches Fest

 

Ein Sonntag im Garten vom Château de Coujan in  Murviel-lès-Bésiers (Languedoc). Das Weingut ist nicht nur ein Ort, wo Wein gemacht wird, sondern auch ein historischer Ort, ein wunderbarer Park  und ein Refugium für das Erleben der Natur. Ein Tag für die Sinne, ein sinnlicher Tag.