Karl-May-Festspiele Bad Segeberg

2017

05. September 2017

 

Karl-May-Festspiele:

 

Zehn Wochen lang Stunts und Applaus

                        am Kalkberg in Bad Segeberg

 

Neuer Zuschauerrekord. Gestern sind die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg zu Ende gegangen. Sie bleiben ein Zuschauermagnet - obwohl sie als Open-Air-Veranstaltung ganz dem Wetter ausgesetz sindt. Seit der Premiere Ende Juni strömten 372.646 Zuschauer in die Vorstellungen von "Old Surehand" mit Alexander Klaws in der Titelrolle. Das ist eine neue Rekordmarke. Die Aufführungen "Den Schatz im Silbersee" hatten vergangenes Jahr 366.369 Menschen angelockt. Mehr Informationen hier

Bild: NDR - Regionalmagazin
Bild: NDR - Regionalmagazin

05. September 2017

 

Karl-May-Festspiele:

 

Zehn Wochen lang Stunts und Applaus

                            am Kalkberg in Bad Segeberg

 

Kaum waren am 3. September 2017 die Festspiele zu Ende, meldete  T-onlin:

"Zehn Wochen lang wurde am Kalkberg in Bad Segeberg geritten, geschossen und geliebt. Am Abend soll die Zuschauerzahl der Saison 2017 bekannt gegeben werden. Mit Spannung wird erwartet, ob der Zuschauerrekord des Vorjahres gebrochen wird. 2016 hatten 366 369 Leute das Stück "Der Schatz im Silbersee" gesehen. Damit waren die Karl-May-Spiele das besucherreichste Theater-Open-Air Deutschlands."

Hier der Link zur ganzen Meldung

Weit ausführlicher berichtete der NDR (Noddeutscher Rundfunk) über den Abschluss des Festivals - natürlich mit vielen Bildern.

Hier der Link

Auf dieser Seite sind auch eine Reihe von weiteren Informationen und Links zu den Festspielen in Bad Segeberg zu finden. Zum Teil mit Videos und mit Bildern.

Besonders interessant ist ein knapp fünfminütiger Beitrag im Schleswig-Holstein Magazin vom 26. August 2017 im NDR über einen Komparsen. 

"Als Statist  hat Christoph Bobe fünf  Winnetous erlebt. Er hat Saloonbesitzer, Frauen, Banditen und Indianer gespielt: Er ist Komparse bei den Karl-May-Spielen - und das mit Leib und Seele."

 

Der ewige Komparse bei den Karl-May-Spielen

 

22. Juni 2017

 

Der Countdown läuft:

 

Die "Mutter" der Karl-May-Freilichtaufführungen
                                       Bad Segeberg

                                 startet am Samstag die Saison 2017

in diesem Jahr zeigt Bad Segeberg - das grösste Karl-May-Festspiel mit jährlich rund 350'000 Zuschauern - das Karl-May-Abenteuer „Old Surehand“, das zuletzt 2003 auf dem Spielplan stand. Die Rolle des Winnetou übernimmt in seiner fünften Spielzeit Jan Sosniok.

Premiere ist am 24. Juni um 20.30 Uhr. Gespielt wird bis zum 3. September jeweils donnerstags, freitags und sonnabends ab 15.00 und 20.00 Uhr sowie sonntags ab 15.00 Uhr.  

Mehr Informatonen, die Links, Ticket-Shop etc. hier

htt

05. Juli 2017

 

Als Winnetou in den Norden kam

Mittwoch, 05. Juli 2017, 20:15 bis 21:45 Uhr

 

Die Schauspieler Nicolas König, Oliver Strietzel, Till Demtröder, Regisseur Norbert Schultze jr., Jan Sosniok und Susan Sideropolous bei den Karl-May-Spielen 2016 (von links). © NDR/jumpmedienTV GmbH
Mehr als 360.000 Besucher kamen zur Spielzeit 2016 zu den Festspielen. Hier die Schauspieler nach einer Aufführung.

Unterm Kalkberg erwachen Kindheitsträume zum Leben. Seit 65 Jahren verwandeln die Karl-May-Spiele den hohen Norden in den wilden Westen: Bis heute haben mehr als 11,5 Millionen Menschen die rund 3.500 Vorstellungen im berühmten Freilicht-Theater Bad Segeberg besucht. Der Film wirft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der indianischen Traumfabrik, zeigt die beeindruckende Naturkulisse in spektakulären Luftaufnahmen und dokumentiert das wahre Märchen hinter den Spielen: Die sagenhafte Verwandlung einer vagen Idee zum "Wirtschaftswunder Winnetou".

links

Ein Beitrag über die turbulente Geschichte der Karl May Spiele Bad Segeberg im Kulturmagazin des NDR. Mit alten Dokumenten und den Auftritt von Pierre Brice. Länge: 5 Minuten.

Veröffentlicht am 30. Juni 2017

 


05. Juili 2017

 

Alle Informationen zur Sendung
"Als Winnetou in den Norden kam"

 

Die Sendung ist direkt zu Empfangen bei allen grösseren TV-Anbieter (Swisscom, UPC etc.) welche den NDR (Norddeutscher Rundfunk) aufgeschaltet haben.

 

Die Sendung ist auch im Livestream hier zu empfangen

 

Den Sammlern empfehle ich die Sendung aufzuzeichnen. Sie ist wohl später wohl im Archiv verfügbar. Es ist auch anzunehmen, dass die Sendung auf aneren Serndern der ARD (Dritte Programme) zu sehen sein wird.  Hier wird aktuell informiert.

06. Julie 2017

 

Bad Segeberg 2017
Old Surehand

 

Alle Informationen, Links, Ticketcorner, Bilder etc. sind hier abzurufen.

 

Fotostrecke der Festspiele 2017 in
Bad Segeberg in deen Kieler Nachrichten

 

 

Berichte, Kritiken, Aktualitäten. Links zu den Freichlichtspielen 2017  in

Bad Segeberg werden hier laufend ergänzt und aktualisiert.