Abstrakte Keramik-Krippe

 

Portugal

Kleine Keramikfigur. Die Heilige Familie auf einem Stern. Glasiert, 3.3 cm hoch, signiert: MJ.

Aus der gleichen Werkstadt: Kompaktifgur, Josef mit Mantel, Maria mit Kind. Sie fliessen ineinander. Nur die Köpfe, der Stab (links), die Verzierung (unten) sind als aufgesetzte Formen (weis/gelb) gebildet. Höhe der Figur: 7.5 cm. Glasiert, der Braunton domminiert.

Portugal hat - wie fast alle "katholischen Länder" - eine lange Krippen-Tradition, die auch heute noch gepflegt und weiterentwickelt wird. Berühmt - ja einmalig - sind die portugiesischen Kork-Krippen. Hier eine kleine "Souvenir-Krippen", die in gepflegten Souvenir-Läden zu finden sind, wo nicht (nur) Massenware ab Stange (Made in China) angeboten wird, sondern durchaus auch kunsthandwerklich gefertigte Gegenstände, unter anderem auch Kleinkrippen. Geschaffen von lokalen und regionalen Künstlern, Handarbeit, oft als Einzelstück oder in kleinen Serien. Hier eine weitere Auswahl aus verschiedenen Ateliers.


Solche kompakte Kleinkrippen sind vor allem als Erinnerungstücke gedacht und auch so gestaltet. Hier hat sich auch eine eigene Formensprache entwickelt, welche die Einmaligkeit des Erinnerungsstücks betont. Gerade im Süden Portugals, wo das Kunsthandwerk noch heute (auch wirtschaftlich) von Bedeutung ist, wird die Einmaligkeit, das Originelle betont.