Wein des Tages 2018 (Zweiter Teil ) von Mai -

23. Juni 2018

 

Rainer Schénfeld

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Château Nine Peaks: Chardonnay 2014, Shandong, China

 

 

"Ganz und gar kein kalifornisches Butterpopcorn. Keine Vanille, kein aufdringliches Holz. Schlank, das Bouquet wirkt sehnig, mineralisch, karg. Citrusnoten, nasser Lehm, Mandeln. Mit seinen 12,8% bleibt er eher zierlich, aber trotz seiner ausgeprägten Mineralität wirkt er strukturarm, im Nachhall diffus. ..."

 

22. Juni 2018

 

Lars Dalgart

auf Facebook

 

Jordan & Erdmann: Little Crab Wermuth, aus Rheingau Riesling, Eltville, Deutschland

 


fantastisch

Last Beta.... #littlecrab #wermut
Demnächst im Verkauf 

21. Juni 2018

 

Frank Seiffarth

auf Facebook 

 

Winzerei Herr und Frau Lüttmer: Frühburgunder 2014, Berlin-Wedding, Saale-Unstrud, Deutschland

 

 

"Nach dem Pinotage aus SA ist das jetzt das totale lokale Pendant! Und genauso großartig! Kühl, wunderschöne Frucht, Tiefe, Frische ... toller Wein lieber @Klaus Lüttmer!"

20. Juni 2018

 

Marc von Harten

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Calafata, cooperativa agricola sociale: "Gronda" 2016, Vermentino, Malvasia, Treblano, Toscana, Italien

 

"...In der Nase etwas, was mich an Savagnin vom "Vögelchen" erinnert, Grapefruit und Sauerkraut. Verschwindet mit Luft. Es bleibt eine frischemineralische Nase, besser kann ich es nicht beschreiben. Gaumen frisch, nicht greifbar für mich, frisch einfach nur frisch und unbeschwert, aber nicht belanglos, kann es nicht besser beschreiben. .."

19. Juni 2018

 

Felix Eschenauer

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

M. Chapoutier: Domaine Roc Folassière 2015, Syrah, Côtes-du-Rhône, Frankreich

 

 

"Den Weintyp werden wir wohl ewig importieren müssen: Drittmarke Chapoutier, saftig dicht, stilistisch ziemlich ausgefuchst, kein bisschen Fruchtbombe, wohlfeile 7,50 im Supermarché, packt kräftig gewürzte Geschichten und lässt sich süffigst weitersaufen. Trotz Klimaveränderung kenne ich das so aus D nicht. Gegenstimmen?"

18. Juni 2018

 

Christian Hörtrich

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Cappella di Sant'Andrea Rialto: Venaccia die San Gimignano 2015, San Gimignano, Toskana, Italien

 

 

"Toller, eigenständiger Wein!"

17. Juni 2018

 

Dirk Würtz

auf Facebook in Hauptsache Wein

Weingut Volker und Inge Benziger: SANS 2017, Sauvignon blanc fummé, Kirchheim, Pfalz, Deutschland

"Natürlich bin ich nicht objektiv in dem Fall. Kann ich nicht. Dennoch: das ist in Sachen Fumé eine Art Endgegner der neuen Art. Natural und sortentypisch und tief und Trinkfluss. Und wer das nicht wenigstens probiert, dem ist nicht zu helfen!"

31. Mai 2018

 

Oliver Moor

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Weingut Donatsch: "Malanserrebe" 2015, Completer, Malans, Bündner Herrschaft, Schweiz 

 

 

"Im Glas ... leuchtetes goldgelb. Dicht, Aroma von Äpfeln und hazelnuss. Rassig und gleichzeitig elegant. Tolle Säure. Ein exzellentes Beispiel was man aus einer alten Rebsorte machen kann. 18/20 Punkten ein tolles Erlebnis!"

30. Mai 2018

 

Dani Wiedmer

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Weingut Friedrich Becker: Mineral 2015,  trocken, Chardonnay, Pfalz, Deutschland: 

 

 

"Mein vinotives Weltbild wird soeben nachhaltig erschüttert: Ein Chardonnay aus der Pfalz, 2015er «Mineral» von Friedrich Becker aus Schweigen-Rechtenbach, der seine holzig-samtene Note tänzelnd-leichtfüssig im Glas zelebriert. Grossartig."

Armin Busch

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Domaine de la Casa Blanca: Hors d'Age, Banyuls-sur-Mer, Roussillon, Frankreic

 

 

"Banyul ist ja auch ziemlich aus der Mode gekommen, eigentlich schade, an einem lauen Sommerabend gibt es kaum etwas schöneres zum Abschluss, insbesondere die lange im Fass gereiften Hors d‘Age Typen zeigen nur noch wenig Süße, dafür viel würzige, Haselnuss, Kräuter, Aromen. Da genügt schon ein kleines Glas, um sich zwei Stunden mit em Wein zu beschäftigen. Wer mag genießt noch eine Zigarre dazu, notwendig ist das aber natürlich nicht."

27. Mai 2018

 

Roero Arneis

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande 1993, Pauillac, Bordeaux, Frankreich

 

"Es war zu erwarten dass dieser Wein von diesem mittelmässigen bis schlechtem Jahr sich nicht mehr auf dem Höhepunkt zeigt. Trotzdem aber war immer noch sehr viel Trinkfreude vorhanden. Ganz eine minimale, fast nicht erkennbare, Oxydation. Aber immer noch eine schöne Säure, die den Wein über die 25 Jahre getragen hat. Jetzt trinken...besser wird er nicht mehr. "

25. Mai 2018

 

Dirk Würtz

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Weingut Braida Giacomo Bologna: Bricco dell’Uccellone 2014, Barbera d'Asti, Piemont, Italien

 

 

"Klassiker. Fürchterlich gut. Auch in 2014."

24. Mai 2018

 

Chris Strauss

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Envinate Jose Pastor Selections: Taganan Blanco, 2016, Almansa (Albacete), Teneriffa, Spanien

 

 

"Wohl das spannendste was ich aus Teneriffa je im Glas gehabt habe!!! Nun gut, so oft verirrt sich Listan & Co. auch nicht auf meine Zunge. .. Beim Táganan Blanco von Envinate handelt es sich um einen Verschnitt aus Listan Blanco, Albillo Criollo, Marmajuelo, Gual und Malvasia aus sehr alten Anlagen. "

23. Mai 2018

 

Ute Mangold

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Szent György-hegyi: Olaszrizling 2016 (Welschriesling), Szaszi Endre, Badacsony, Ungarn

 

 

"Zart duftend, trocken...sehr sehr sehr fein! Alles, was wir probiert hatten. Weine, die bei uns beiden sofortige Gänsehaut ausgelöst hat... eine, die gar nicht mehr wegging... Liebe Weinhändler, die ich so kenne...bitte einführen in D-Land, weil sie können nicht liefern... und und und, die Welt sollte diese Weine kennen lernen"

22. Mai 2018

 

Robert Kemmler

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Jean-Marc Pillot: Chassagne-Montrachet 2005, Côte de Beaune, Burgund, Frankreich

 

 

"Nase: vollfruchtig, dunkle Früchte, floral - Mund: ein Maul voll Wein, dicht, komplex, florale Noten, Schwarze Johannisbeeren, feinste Tannine, die Säure unterstützt den Trinkfluss, ein sehr langer Abgang. Wow!

Genialer Wein!"

21. Mai 2018

 

Rainer Schönfeld

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Changyu Moser: Cabernet Gernischt 2016, Ningxia, China

 

 

"... das ist ein richtig guter Wein mit gefährlichem Trinkfluss. Nicht besonders komplex, aber mit köstlicher Würze, feiner Frucht und einer stimmigen, eleganten Struktur. Zart-griffige Gerbstoffe, wunderbare Säure, herbes Finale. Schlank, angenehm sehnig..."

20- Mai 2018

 

Uwe Bende

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Domaine du Pegau: Chateauneuf-du-Pape Cuvée Réserve 2003, Rhone,Frankreich 

 

 

"... a nearly 100/100 Point Chateauneuf like all the other 2003 Pegau... great, so perfekt ..."

19. Mai 2018

 

Rainer Schönfeld

auf Facebook in Hauptsache Wein 

Santa Carolina: Santa Carolina VSC 2013, Assemblage, Cachapoal, Chile

 

 

"Ein dicker Brocken, vom Charakter eher Don Maximiano als Almaviva oder gar Seña. Viel reife Frucht, Rumtopf, Kraft und Konzentration. Schön vorsichtig dosiert das Holz, man bemerkt es kaum. Die stabile Säure dafür umso mehr, und die rettet den Wein gemeinsam mit dem saftig-weichen Tannin. Sehr 2000er-Neue Welt, aber in richtig gut. 91/100. "

18. Mai 2018

 

Wineterminator

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Thomas Studach: Pinot Noir und Chardonnay 2016, Malans, Bündner Herrschaft, Schweiz

 

 

"Langsam machen mir die Weine aus der Bündner Herrschaft fast Angst. Schier unglaublich, was da inzwischen abgeht. Was mit Blauburgunder angefangen hat wird immer burgundischer, Pinot vom Feinsten. Ähnlich sieht es beim Chardonnay aus. ...."

17. Mai 2018

 

Peter Jakob

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Weingut Van  Voxlem: Scharzhofberger Riesling 2008, Wiltingen, Mosel-Saar, Deutschland

 

"Einen Wein über viele Jahre in der Entwicklung zu begleiten, ist für mich mit das schönste am Weintrinken. Die Farbe ist noch sehr hell. Die Nase ist so wie aus vorherigen Flaschen auch: sehr dunkel, voller Schieferwürze, erdig, ganz leicht funky, leicht cremig, weitgehend fruchtbefreit (ein Hauch Apfel vielleicht). "

16. Mai 2018

 

Peter Jakob

auf Facebook in Hauptsache Wein

 

Sheridan Vineyard: Cabernet Sauvignon 2015, Yakima Valley, Washington, USA

 

 

"Sheridan Vineyard - sehr guter Wein. Ich erkenne nur leider nicht den Unterschied zu Napa, Sonoma... ist aus Yakima Valley, Washington. Aber er schmeckt. Und selbst blind ist man sofort in den USA. Aber Herkunft ist sekundär. "