Literatur Karl May: Neuerscheinungen

19. Dezember 2017

 

Neuordnung:
Karl May Literatur

In den gut fünf Jahren, in denen ich diese Website mache, hat sich einiges verändert, entwickelt, ist grösser (ab und zu auch kleiner) geworden. Ich versuche mehr Struktur und Übersicht in einzelne Bereiche zu bringen. Zum Beispiel hier bei den Neuerscheinungen eröffne ich nun für drei Bereiche (getrennte Seiten). Dies gibt auch mehr Spielraum und Möglichkeiten auf einzelne Publikationen einzugehen.

17. Juni 2018

 

Der Beobachter an der Elbe

 

Ausgabe Nr. 30 - Mai 2018
Magazin aus dem Karl-May-Museum, Radebäul

Die Zeitschrift erscheint zweimal im Jahr

...und alles ist wieder gut! Dies glauben wohl die Verantwortlichen der Karl-May-Stiftung, welche für die Geschäfte des Karl-May-Museums zuständig sind. Schweigen und Aussitzen , so die gut eingeübte Besonderheit der Stiftung und des Museums in Radebeul. Zum zweiten Mal in wenigen Jahren wurde die Leitung des Museums durch eine "fristlose Kündigung" neu geregelt. Dabei wurde beide Male die Öffentlichkeit - vor allem die Karl-May-Freunde - darunter viele Gönner des Museums - nicht oder nur ungenügend informiert. Eine schlechtere Medienpolitik kann man sich wohl kaum vorstellen. Auch in der neuesten Ausgabe des Hausmagazins der des Radebeuler Museums wird dazu kein Wort verloren. Kein Wort über zur "fristlosen Entlassung" der verdienstvollen Museums-Leiterin Claudia Kaulfuss (siehe Informationen hier). Statt dessen wird ein Spendenaufruf für die Wiederherstellung eine Friedensengels lanciert, der im Garten der Villa Shatterhand aufgestellt werden soll, aus Anlass des 90jährigen Jubiläums des Museums. Die zweifelhafte Selbstverwirklichung einiger Herren in Stiftung und im Museum war mit ein Grund für die Entlassung der verdienstvollen Museumsdirektorin. Mehr Schaden für eine gemeinnützige Institution kann man wohl kaum anrichten. 

07. Mai 2018

 

Historisch-kritische Ausgabe
für die Karl-May-Stiftung

 

Im Lande des Mahdi 
                                Zweier Band

Abteilung IV: Reiseerzählungen

Band 10
mit editorischem Bericht (Seiten 477-512)

Karl-May.Verlag
Bamberg/Radebeul, 2018, 531 Seiten
ISBN 978-3-7802-2061-5

Herausgegeben von Ralf Gehrke und Johannes Zeilinger.

"Mit dem Band „Im Lande des Mahdi II“ (KMW IV.10) wird die Mahdi-Trilogie Karl Mays, deren erster Band (KMW IV.9) 2014 im Rahmen der Historisch-kritischen Ausgabe erschienen ist, fortgesetzt.
Der Band weist sämtliche Varianten zur Zeitschriften-Erstfassung des Werkes, dem ersten Teil der im „Deutschen Haus-schatz“ erschienenen Reiseerzählung „Im Sudan“, nach und dokumentiert detailliert den Textbefund aller zu Mays Lebzeiten erschienenen Ausgaben des Werks. Ein Anhang stellt die titelgebende Gestalt des historischen Mahdi und die von ihm begründeten Bewegung vor.".

Zukünftig sind die Periodika der KMG - Mitteilungen und Nachrichten hier zu finden.