Karl May Festspiele 2022

30. Juli 2022

 

Karl-May-Festspiele:

Burgrieden

(Baden-Württemberg)

 

Winnetou III
                                 Das Vermächtnis des Apachen

 

Am Samstag, 9. Juli 2022 war Premiere. Gespielt wird jeweils Freitag, Samstag (um 19.30) und Sonntag (17.00 Uhr). Letzte Vorstellung: Samstag, 10. September 2022 (Dernière). Tickets hier.

Ein paar Bilder von der Premiere, aufgenommen von Nicolas Finke («Karl May auf der Bühne»)

"Alexander Baab ist der neue neuerWinnetou! Aber er ist für viele Winnetou. Kein Unbekannter, denn er

begeistert seit Jahren das Publikum bei den Festspielen Burgrieden. Neben dem Schauspiel ist er auch Stuntman und Showkampf- Koordinator.
Alexander ist verantwortlich für die sensationellen Kampfszenen in diesem Jahr, die groß und klein begeistern.»

25. Juli 2022

 

Karl-May-Festspiele:

 

Bischofswerda

"Old Surehand"

 

Wie jedes Jahr - wenn gespielt wird - berichte ich hier über die grossen und kleineren Freilichtspiel mit  Karl-May-Stücken. Heute mit einigen Bildern von Nicolas Finke (Karl-May&Co,). Die Spieltage sind bereits vorbei, denn die Kinder, welche hier auftreten, benötigen und verdienen auch ein paar Ferientage. Da ich selbst dieses Jahr kaum eine der rund 12 Festspielorte besuchen kann. übernehme ich Bilder, Kommentare und Schilderungen von diversen Karl-May-Freunden. Heute von Nicolas Finke auf Facebook: "Pilgerreise zur Waldbühne Bischofswerda: Hier spielen seit den 1990er-Jahren Kinder und Jugendliche Karl May. Das hat Seltenheitswert und ist richtig gut."

"Uwe Hänchen blickt auf die Spielzeit 2022 zurück und gibt einen kleinen Ausblick auf die 30. Spielzeit im kommenden Jahr."


05. August 2022

 

Karl May Festspiele Elspe:

 

Der Schatz im Silbersee

 

Die Karl-May-Spiele in Elspe (Sauerland) sind die zweitgrössten sommerlichen Festspiele in Deutschland. Besucher:
(seit Jahren) etwas mehr als 200`000. Der Winnetou-Darsteller, Jean-Marc Birkholz, gehört zu den prominentesten Karl-May Interpreten (Winnetou seit 2013).
Elspe setzt nicht allerdings nur auf die aktuelle Aufführung, sondern auf ein buntes und eindrückliches Tages-programm mit Dinner-Show, Konzerte - Events, Backstage-Tour, Ganztagserlebnis mit internationalem Rahmenprogramm.
Termine: 18.06.2022 – 04.09.2022

Bei Nachmittagsvorstellungen: Rahmenprogramm ab 10.00 Uhr, Karl-May-Festspiele um 14.45 Uhr - An Samstagen mit Nachmittags- und Abendvorstellung: Rahmenprogramm ab 09.30 Uhr, Karl-May-Festspiele um 14.00 Uhr. - An Tagen mit Abendvorstellung: Rahmenprogramm ab 17.00 Uhr, Karl-May-Festspiele um 20.15 Uhr.

Der WDR (ARD) in den Kulturnachrichten vom 14.06.2022: "Ohne Corona-Beschränkungen starten die Karl-May-Festspiele diesen Samstag mit Aufführungen von "Der Schatz im Silbersee".Der Festivalleitung zufolge sind mehr als 60 Darsteller und 40 Pferde an den Shows auf der Freilichtbühne in Elspe im Sauerland beteiligt. Der Indianerhäuptling Winnetou wird dabei wieder von Jean-Marc Birkholz gespielt. Die Rolle des Blutsbruders Old Shatterhand übernimmt erneut Martin Kah. Die Festspiele dauern diesmal bis zum 4. September. Im letzten Jahr war wegen der Corona-Gefahr nur ein Modellprojekt in kleinerem Rahmen mit 1000 bis 1500 Besuchern möglich. Zu normalen Zeiten lockt das Festival jeden Sommer weit über 200 000 Besucher ins Sauerland".

Auf der Freilichtbühne wurde im Jahr 1958 zum ersten Mal ein Stück nach den Werken von Karl May aufgeführt. Seit 1964, als "Hadschi Halef Omar" gespielt wurde, steht ausschließlich Karl May auf dem Programm der Bühne.Von 1976 bis 1980 und 1982 bis 1986 gastierte der bereits als Filmschauspieler in der Rolle des Winnetou bekannte Pierre Brice im Sauerland und bescherte der Bühne Rekordzuschauerzahlen. Investitionen wie der Bau einer vollständigen Überdachung des Zuschauerraums im Jahr 1978 waren so möglich, zudem erlangten die Spiele bundesweiten Bekanntheitsgrad.(Quelle: karl-may-wiki)

Bild links:

Pyromanische und technische Effekte. die Spezialiität der Elspe-Spiele. (Foto:ARD Archiv)


04. August 2022

 

Freilichtbühne Mörschied:

 

Winnetou 3

Freilichtarena Mörschied  (Foto: Verein Freilichtbühne)
Freilichtarena Mörschied (Foto: Verein Freilichtbühne)

Die letzten Vorstellungen sind am kom-menden Wochenende: Freitag, 05. August um 20.15 Uhr, Samstag, 06. August um 20.15 Uhr und am Sonntag, 07. August um 15.00 Uhr. Am Sonntag gibt es um 17.30 noch eine Bühnenführung. Stadion hat knapp 900 Sitzplätze. Ein neuer Besucherrekord wird es wohl nicht mehr geben. Doch die 11^000 liegen immer noch drin.

Dies sind drei Ausschnitte aus der Nahe-Zeitung vom 1. August 2022 (zum Vergrössern auf Text klicken).